Zu Produktinformationen springen
1 von 4

transparente Unterlagen für rahmenlose Glasduschen

transparente Unterlagen für rahmenlose Glasduschen

Normaler Preis €0,25 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €0,25 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Dicke

Transparente Unterlagen für die Montage rahmenloser Glasduschen

Die Unterlagen dienen als Distanz zwischen Glas und angrenzenden Bauteilen, so dass das Glas keine Berührung zu den angrenzenden Bauteilen bekommt.

Die Unterlagen bzw. Abschnitte verbleiben kaum sichtbar in der Silikonfuge.

 

Maß: 6 x 51 mm

für 6, 8  oder 10 mm Glasstärke einsetzbar

 

Die Unterlagen können gestückelt werden, so dass aus einem Stück bis zu fünf Stück mit ca. 10 mm Länge erzeugt und verwendet werden können.  

 

Montageanleitung bei U-Profilen:

Am Boden der U-Profile  sind Abschnitte mit ca. 15 mm Länge und  3 oder 4 mm Dicke im Abstand von 100 oder 150 cm einzulegen bzw. einzukleben. Diese dienen beim Einschieben der Glasscheibe als Anschlagpuffer, so dass ein Klebespalt von 3 bzw. 4 mm verbleibt.  Ergänzend sollte Silikon (Ottoseal S100) vor dem Einfügen der Glasscheibe eingebracht werden. Nach dem Einschieben der Glasscheibe sind jeweils Abschnitte der Unterlagen mit ca. 10 mm zugeschnitten zwischen Innenkante Glas und Profil sowie zwischen Außenkante Glas und Profil 2-fach im Abstand von ca. 100 bzw. 150 cm einzudrücken. Danach wird über die beiden Fugen transparentes Silikon (Ottoseal S100) nachgespritzt und die Fugen mit Silikon gefüllt. Überschüssiges Silikon ist zu entfernen und die Scheibe zu reinigen. Nach 24 Stunden kann die Dusche benutzt und das Glas belastet werden. 

 

Montageanleitung bei Silikonfugen unten zwischen Glas und Boden:

Quer (im 90°-Winkel) zum Glas sind vorne und hinten jeweils ca. 10 cm vom Ende der Glasscheibe entfernt paarweise eine transparente Unterlage der Dicke 2 und 3 mm nebeneinander zu legen und mit Tesa-Krepp anzukleben. Anschließend wird die Glasscheibe auf den 3 mm Stäbchen abgestellt und die Scheibe positioniert. Die 3 mm Unterlagen werden nach Ausrichten der Scheibe Innenkante und Außenkante Glas abgeschnitten, so dass nur kleine "Würfelchen" in Glasdicke verbleiben. Sollte die Scheibe von diese "Würfelchen" abrutschen, dienen die 2 mm Unterlagsstreifen als Absicherung. Sollte das passieren, ist das 3 mm zugeschnitten Teil (Würfelchen) wieder unter die Glasscheibe zu bringen. Sobald die Glasscheibe nur auf den beiden 3 mm "Würfelchen" steht, können die beiden 2 mm Unterlagen herausgezogen werden. Anschließend wird die Silikonfuge mit Ottoseal S100 gezogen. Überschüssiges Silikon ist zu entfernen und die Scheibe zu reinigen. Nach 24 Stunden kann die Dusche benutzt und das Glas belastet werden. 

 

Dicke 1, 2, 3, 4, 5, 6 oder 10 mm

SKU:PSB040

Vollständige Details anzeigen

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)